Bild mit der Aufschrift Update

CentOS Server updaten

Als Administrator eines Linux Servers empfiehlt es sich, regelmäßig Updates auf das System einzuspielen. Insbesondere die aktuellsten Sicherheitsupdates sollten auf allen Servern eingespielt werden.

Um die neusten Updates auf CentOS einzuspielen, loggen wir uns zuerst via PuTTY auf den Server ein. Um Updates einzuspielen, muss Sudo oder der Root-Nutzer verwenden werden.

Anschließend fügen wir folgenden Befehl in der Shell aus:

yum update

Anschließend sieht die Meldung wie folgt aus, sollten Updates verfügbar sein:

 

Um anschließend den Update-Vorgang zu starten, folgendes in die Shell eingeben:

Y

Nun wird eurer CentOS Server upgedatet. Dies kann je nach Hardware, Internet-Connection und Anzahl der Updates eine Weile dauern.

Bildquellen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.