Twitter: Unternehmen ruft zum Passwortwechsel auf

Durch eine Panne bei Twitter wurden auf internen Computersystemen Passwörter unverschlüsselt gespeichert. Das Unternehmen ruft zum sofortigen Passwortwechsel auf.

Wie der Microblogging-Dienst Twitter heute mitteilt, empfiehlt er seinen Nutzern einen sofortigen Passwortwechsel, nachdem Passwörter in einem internen Protokoll im Klartext abgespeichert wurden. Laut Twitter liegen keine Hinweise vor, dass die Sicherheitslücke missbraucht wurde.

Twitter nutzt zum Verschlüsseln der Passwörter bcrypt, was dem Industriestandard entspricht.
Die Passwörter wurden jedoch vor dem Verschlüsselungsprozess in eine Protokolldatei geschrieben.

Bildquellen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.