Windows DNS Cache leeren

Wenn sie möchten, dass keine nachvollziehen kann, welche Domains sie besucht haben, reicht es oft nicht aus, den Browserverlauf zu löschen. Es ist nämlich zusätzlich notwendig, den DNS Cache zu leeren.

DNS Cache leeren:

  1. Rufen sie mit Windows-Taste + R den Ausführen-Dialog auf.
  2. Geben sie in das Fenster cmd ein.
  3. Nun öffnet sich ein schwarzes Fenster, in das sie Kommandozeilen-Befehle eingeben können.
  4. Geben sie nun in dieses Fenster ipconfig /flushdns ein und drücken anschließend die Eingabetaste-Taste
  5. Nun ist der DNS Cache geleert.

Siehe Bild:

 

Bildquellen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.